06.12.2019

»OBSERVER« bietet 2020 mehr Leistung zum gleichen Preis!

Mitschnitte für alle und Frühaufsteher Spezial um 5.45 Uhr

Wir dürfen auf ein gemeinsames Jahr 2019 zurückblicken, das von zahlreichen Neuerungen in der Medienbeobachtung geprägt war: Social-Media-Kanäle Pinterest und Instagram, verbesserte Abdeckung in allen Medien, schnellere Lieferung und zahlreichere Medienresonanzanalysen. Es war ein erfolgreiches Jahr für die Kommunikationsbranche in Österreich und wir haben versucht, mit zahlreichen Verbesserungen unserer Dienstleistung weiter dazu beizutragen. Für das Neue Jahr haben wir uns aber mächtig ins Zeug gelegt, um unser Leistungsportfolio noch weiter zu verbessern und zu erweitern. Ab 1. Jänner 2020 haben wir keine Preiserhöhung, aber eine Leistungserhöhung im Angebot.

Da Geschwindigkeit immer wichtiger wird, erhalten Sie Ihre Clippings bereits um 8.45 Uhr als Standard-Lieferzeit. Wer es noch eiliger hat, dem hilft der von uns intelligent gestaltete Algorithmus des ACE – Automatisiertes Clipping Service. Damit sind auch die Frühaufsteher zu einem Pauschalpreis rechtzeitig beliefert. Ab 5.45 Uhr landen die Clippings im Postfach und im »MIO – Media Intelligence Office am smart device. ACE funktioniert für die Top-Printmedien ebenso wie für alle Online-Medien inklusive Social Media und auch Radio und TV.

Apropos Radio und TV. Hier gibt es die größte Neuerung in einem „alten“ Medium. Jedes Clipping kommt ab 1. Jänner nicht nur mit den Metadaten und der Kurzzusammenfassung, sondern auch mit einem Mitschnitt inklusive! Dieses Paket kostet mit 15 Euro pro Clipping einen Cappuccino mehr, aber nur ein Fünftel des Mitschnitt-Preises des Jahres 2019.

Unverändert bleiben unsere Kernwerte des menschlichen Lektorates mit Unterstützung von Deep-Learning-Intelligenz und der umfassendsten Medienabdeckung gepaart mit freundlichem und persönlichem Kundenservice.

Das Jahr 2020 steht ganz im Zeichen des Measurements. Wir bieten die Messung der Medienresonanz und Evaluierung der Kommunikation auf internationalem Level. Ein Schritt dazu ist der Global Summit on Measurement der AMEC, den der »OBSERVER« vom 2. bis 4. Juni 2020 nach Wien holt. Ein weiterer ist die ausgebaute Analysekompetenz, die auch um Marktforschung und Social Media Community Management erweitert wird.

Das Team von »OBSERVER« freut sich auf die weitere Zusammenarbeit.

Mag. iur. Florian Laszlo
Geschäftsführer

Die OBSERVER GmbH ist Marktführer für Media Intelligence in Österreich. Mit mehr als 3800 Printmedien sowie Online, Social Media,Radio&TV weist der OBSERVER das größte Mediensample in Österreich auf. Internationale Medienbeobachtung aus mehr als 80 Ländern wird in Kooperation mit Partnern aus aller Welt abgedeckt. 

Bleiben wir in Verbindung:
Twitter, Periscope & Snapchat: @OBSERVER1896
Instagram: www.instagram.com/observer1896
LinkedIn: www.linkedin.com/company/3197317
Facebook: www.facebook.com/observer1896
Xing: www.xing.com/profile/OBSERVER_Medienbeobachtung

Kontakt



Alisa Kuznetsova, MA
Presse und Kommunikation
ak@observer.at 
 
»OBSERVER« GmbH 
Medienbeobachtung & Analyse 
 
Lessinggasse 21 
A-1020 Wien 
Fon: +43 1 213 22 355
Fax: +43 1 213 22 200 
Web: www.observer.at
Twitter: @OBSERVER1896

(. )

Maße Größe
Original x
Medium 1200 x
Small 600 x
Custom x