11.09.2017

»OBSERVER« unterstützt die Jugend im Sport

Fechtklub Balmung

Zu dieser Meldung gibt es: 1 Bild
Der Fechtklub Balmung ist ein Wiener Traditionsverein. Benannt nach Siegfrieds berühmten Schwert aus der Nibelungensage. 
In Erinnerung an eine ritterliche Zeit, als Schwerter noch Namen trugen. Andere berühmte Schwerter sind Excalibur des Königs Artus und Tourendal des Helden Roland, der Mimung, den Wieland, der Schmied, für seinen Sohn Wittich schmiedete, und die Schwerter Eckesachs und Nagelring des Helden Dietrich von Bern.
Mehr als tausend Jahre später, im Jahr des Herrn 1930, schlug eine geschichtsbewußte Fechtschülerin Diplom-Fechtmeisters Otto von László vor, den von ihm neu gegründeten Fechtklub nach dem Schwert Balmung zu benennen. Seither werden in Balmungs Namen wieder Siege erfochten.
 
Fechten macht tüchtig. Fechten macht mutig. Fechten macht geschickt.
Der »OBSERVER« freut sich, alle Nachwuchstalente und Interessierten am Fechtsport zu einer Schnupperstunde für Anfänger in den Fechtklub Balmung einzuladen. Und sich aus dem Kursangebot von Anfängerkurs, Freifechten, Familienkurs mit Familienbonus, Leistungsfechten oder Wellnessfechten den passenden auszusuchen.
 
Saisonstart: September 2017  weitere Informationen zu den Kursen finden Sie auf der Webseite www.balmung.org oder auch telefonisch unter: + 01 213 22 201.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

300 x 201

Kontakt



»OBSERVER« GmbH
Medienbeobachtung&Analyse

Lessinggasse 21
A-1020 Wien
Fon: +43 1 213 22 0
Fax: +43 1 213 22 300

Bleiben wir in Verbindung:
Twitter, Periscope & Snapchat: @OBSERVER1896
Instagram: www.instagram.com/observer1896
LinkedIn: www.linkedin.com/company/3197317
Facebook: www.facebook.com/observer1896
Xing: www.xing.com/profile/OBSERVER_Medienbeobachtung

Fechtklub Balmung (. jpg )

Maße Größe
Original 300 x 201 74,6 KB
Custom x